Du suchst ein einmaliges Erlebnis, eine physisch wie auch psychische Herausforderung, möchtest Emotionen erleben wie nie zuvor in Deinem Leben und last but not least im Ziel sicher sein: "Heut hab ich alles aus mir rausgeholt"! Dann BIST DU HIER RICHTIG bei

NoGuts NoGlory ,

einem extrem Geländelauf mit Hindernissen, der alles beinhaltet, was ein Läuferherz begehrt

  • Single-Trails
  • Hindernisse
  • Berg und Tal
  • Wald, Wiesen, Wasser und Matsch - vielleicht auch Eis und Schnee (hoffentlich in 2015)

Noch nicht 100% überzeugt? - dann klick hier

NoGuts NoGlory 2015
Nach der sehr gelungenen Veranstaltung in diesem Jahr, werden wir am Grundkonzept nicht mehr ändern.

  • ALL4ONE: Das Team besteht  aus bis zu 4 Läufern. Die Runde wird auf 1,5 km gekürzt und ist pro Team 8mal zu durchlaufen. Dabei spielt die Reihenfolge und wer wie viele Runden läuft keine Rolle. Dies obliegt den Teams selbst.
  • CHICKEN RUN: Die Umkehrung der Streckenführung hat sich bewährt. Wir versuchen noch einige attraktive und erlebnisreiche Hindernisse zu integrieren, ohne dass die Schwierigkeit erhöht wird. Dadurch verlängert sich die Distanz auf ca.  5,5km.
  • NoWayOut Run: Strecke bleibt, verändert sich kaum. Es kommen noch einige neue Hindernisse hinzu und bestehende  Hindernisse werden zum Teil an anderen Positionen aufgestellt. Die Strecke wird etwas gekürzt, nachdem 2014 ca. 17 km gelaufen werden mussten. Nach den guten Erfahrungen 2014, können sich  die Teilnehmer beim NoWayOut Run nach ca. 10,5 km entscheiden, ob sie ins Ziel laufen möchten, oder nochmals 5,5 km durch die Hölle laufen, kriechen und klettern möchten.  


Allgemeine Informationen

Veranstalter:
Sog Events GmbH
Gut Matheshof:
Christian Beichl
Streckenchef:
Roland Boost
Art der Rennen:
Extrem Geländelauf mit Hindernissen
Ort:
92286 Rieden (Kreuth), Gut Matheshof
Termin:
14./15. Februar 2015


Logistik
Start / Ziel:
Kreuth (Gut Matheshof) Festhalle Rieden
Startnummernausgabe:
Gut Matheshof, Festhalle Rieden
Umkleiden/Duschen:
Ostbayernhalle
Siegerehrung
Gut Matheshof, Festhalle Rieden
Übernachtung:
Gut Matheshof 92286 Rieden (Kreuth)
Email: rezeption@gut-matheshof.de

Zur Buchung geht es hier.

Anfahrt

PKW:
Von Nürnberg aus sind es etwa 40 Minuten Fahrt auf der A6 bis zur Ausfahrt Amberg Süd.
Von Regensburg etwa 30 Minuten Fahrt auf der A93 Richtung Weiden bis zur Ausfahrt Schwandorf Süd.
Ab beiden Ausfahrten folgen Sie einfach der Beschilderung zur Ostbayernhalle.

Öffentliche Verkehrsmittel:
20 Kilometer entfernt befindet sich der Amberger Bahnhof, der auch den Bussen des gesamten Landkreises als Drehscheibe dient. Von dort aus können Sie mit dem Linienbus bis zu den Nachbarorten Rieden oder Vilshofen fahren.

Unter www.vgn.de können Sie Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Detail planen. Die dem Gut Matheshof nächstgelegene Haltestelle ist „Vilshofen Brücke“. Fußweg sind es von der Haltestelle ca. 1,5 km.


Sport
Wettbewerbe:
Samstag, 14. Februar 2015
- CHICKEN RUN: ca. 5,5km
- ALL4ONE RUN (Teamstaffellauf): 8 x 1,5 km (Teamgröße 2 - 4 Personen/Team)
Sonntag, 15. Februar 2015
- NoWayOut Run:16 km bzw. 10,5 km (gemeinsamer Start und getrennte Wertung)
Zeitmessung:
Per Tag Heuer Chronelec Chip: Dieser wird mit einem Klettband am unteren Sprunggelenk befestigt. Ohne Transponder erfolgt keine Zeitmessung und somit auch keine Wertung.
Strecke/Hindernisse:
Die Strecken sind je nach Wettbewerb zwischen 1,5 und 16 km lang. Um in die Wertung aufgenommen zu werden, müssen alle Hindernisse erfolgreich bewältigt werden. Dabei können sich die Teilnehmer untereinander behilflich sein.
Verpflegung:
Im Start-/Ziel Bereich und je nach Witterungsbedingungen weitere Stationen auf der Strecke.
Startgeld:
NO WAY OUT RUN (10,5 + 16km):  65 €* / 72 €**
CHICKENRUN (6 km): 45 €* / 55 €**
ALL4ONE (8x1,5 km): 60 €* / 80 €** für das gesamte Team
 
Frühbucherrabatt  für die ersten 100 Anmeldungen zwischen 8. März und 30. Juni 2014: Die ersten 100 Anmeldungen erhalten das NoGuts NoGlory Shirt kostenlos (Bei Anmeldung einer Staffel, erhält das Team 1 Shirt kostenlos). Alternativ wird Rabatt von 10,00 Euro gewährt (wird automatisch abgezogen, wenn kein NGNG Shirt bestellt wird.

* Startgeld bei Anmeldung zwischen 8. März 2014 und 12. Februar 2015
** Nachmeldegebühr bei Anmeldung ab 13. Februar 2015

Teamrabatt:
Bei einer Teamgröße ab 10 Teilnehmern gewähren wir einen Nachlass von 10% auf die Teilnehmergebühren. Dies gilt nur, wenn das Team sich gemeinsam mit einer Sammelanmeldung anmeldet. Einzelanmeldungen erhalten KEINEN Nachlass.
Leistungen:
Einmalige Geländelaufstrecke in der Natur mit vielen Hindernissen, Zeitmessung mit TransponderChip, SMS Service der persönlichen Ergebnisse, Live-Ergebnisse im Internet und auf Bildschirmen bei Start und Ziel, Verpflegung während des Events, Medaille, Urkunde, Test- und Trainingsläufe im Vorfeld

 

Wertungen:
ALL4ONE: Gesamteinlauf; je nach Beteiligung behalten wir uns vor, weitere Wertungen vorzunehmen
CHICKEN RUN: m/w Wertung
NoWayOut Run 10,5 km: m/w Wertung
NoWayOut Run 16 km: m/w Wertung und AK-Wertung

Preise:
Medaille + Urkunde für Platz 1-3 M/W Wertung
AK- Sieger: Medaille und Urkunde


Programmablauf

Samstag, 14. Februar 2015  
Startnummernausgabe 13.00 - 18.00 Uhr
„Teilnehmer“ Besprechung 16.00 Uhr
Start CHICKEN RUN 16.30 Uhr
Siegerehrung CHICKEN RUN 18.15 Uhr
Einlauf + Präsentation der ALL4ONE Teams
Start ALL4ONE
18.30 Uhr
19.00 Uhr
Siegerehrung ALL4ONE und CHICKENRUN 21.00 Uhr
   
   
Sonntag, 15. Februar 2015  
Startnummernausgabe 08.00 - 10.00 Uhr
„Teilnehmer“ Besprechung 10.30 Uhr
Start NoWayOut Run 11.00 Uhr
Erster Durchlauf (10,5 km) ca.12.00 Uhr
Siegerehrung 14.15 Uhr